Nachts im Museum…..

Nachts im Museum…..

Eine sehr innovative Möglichkeit zur Außendarstellung unserer Sportart gab es bei der „Langen Nacht der Museen“ in München zu bestaunen. Das Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke, präsentierte Kunstwerke mit Bezug zur antiken Sportart Ringen. Begleitet wurde die Präsentation von Ringervorführungen und Schaukämpfen. Die über 1000 begeisterten Gäste, konnten vor antiker Kulisse in drei Aufführungen das lebendige Kämpfen in der olympischen Sportart Ringen erleben. Es wurden aber auch biomechanische und medizinische Aspekte am Abguss und an den Kämpfern erläutert.

(K.Riesterer)