Helmut Franger feiert runden Geburtstag auf der WM

Foto Kadir Caliskan/DRB

Helmut Franger, langjähriger Freund und Gönner des Deutschen Ringerbundes beging heute seinen runden Geburtstag im Kreise alter Ringkampfsportfreunde bei der Weltmeisterschaft in Paris. UWW-Präsident Nenad Lalovic gratulierte herzlich und nahm gerne an der kleinen Feierstunde des Deutschen Ringer-Bundes in Paris zu Ehren von Helmut Franger teil. Dabei überreichte er Helmut Franger in Anerkennung seiner langjährigen Verdienste um den Ringkampfsport in Deutschland eine kleine Aufmerksamkeit der UWW. „Helmut Franger steht seit vielen Jahren als treuer Partner an der Seite des DRB und hat sich um den Ringkampf-Sport in Deutschland sehr verdient gemacht.

Dass er seinen runden Geburtstag am liebsten im Kreis der Ringer-Familie begeht, zeigt bereits, wie wichtig ihm das Ringen in Deutschland ist“ ergänzt DRB-Präsident Manfred Werner, der Helmut Franger die Glückwünsche des gesamten Präsidiums des DRB überbrachte und ihm unter anderem ein Trikot mit den Unterschriften aller deutschen Teilnehmer der Weltmeisterschaft übergab. „Wir freuen uns, dass wir solche Partner wie Helmut haben und wünschen ihm noch viele runde Geburtstage im Kreis seiner Ringer-Freunde.“