Der DRB informiert:

Der DRB informiert:

Die Sperren gegen deutsche Ringer, die in der Saison 2017/2018 an den Mannschaftskämpfen der Deutschen Ringerliga e.V. teilgenommen haben, bleiben bestehen.

Die vorläufigen Suspendierungen für Wettkämpfe im Organisationsbereich des DRB wurden nach den gerichtlichen Feststellungen im einstweiligen Verfügungsverfahren nicht beanstandet. Den antragstellenden Ringer fehle für den Eilrechtsschutz das Rechtsschutzbedürfnis sowie eine besondere Dringlichkeit der Sache.

Dortmund, 21. Dezember 2017Sports brands | Giftofvision , Streetwear, Sneaker News and Release Dates