Weichenstellung für die Playoffs

Nach dem Punkt in der letzten Woche gab es für die WKG Pausa/Plauen in dieser nun auch endlich den ersten Sieg zu feiern. Vor heimischem Publikum wurde Erzgebirge Aue mit 12:9 niedergerungen. Schon der Hinkampf war mit dem 12:11-Sieg für Aue lange ein Duell auf Augenhöhe gewesen. Und so gestaltete sich auch das neuerliche Aufeinandertreffen.

Adelhausen tankt mit klare Auswärtssieg Selbstvertrauen vor dem Duell mit Mainz. Mainz selbst gewinnt zu Hause gegen Neckargartach und Triberg behält gegen Urloffen klar die Oberhand. So lief das Ringerwochenende in der Bundesliga Südwest.

Der nächste Kantersieg des KSV Köllerbach in Riegelsberg, Aachen-Wahlheim bringt sich mit einem Auswärtssieg in Witten auf Platz zwei in Stellung, musste nach souveränem Beginn aber noch mal gewaltig zittern und der RC Merken profitiert von den taktischen Umstellungen des Coaches beim Heimsieg über Heusweiler. Wir kommen damit in den Westen der Ringerbundesliga. Malte Asmus fasst das Kampfwochenende zusammen.