DRB Vizepräsident Klaus Schultes wird 75 Jahre alt

Am 17. Februar 2020 wird unser Vizepräsident Klaus Schultes 75 Jahre alt. Der DRB gratuliert recht herzlich zu diesem Ehrentag.

Klaus Schultes, der auch Ehrenpräsident seines Landesverbandes Südbaden ist, hat im Bereich des DRB schon verschiedene Funktionen ausgeübt.

Bereits in jungen Jahren war er als Funktionär bei den Waldkircher Fußballern aktiv, ehe er als damals 24-jähriger den Vorsitz der SV Waldkirch Schwerathleten übernahm. Er war über drei Jahrzehnte mit kurzer Unterbrechung der Vorsitzende der SVW-Ringer und später der RG Waldkirch-Kollnau. Er erlebte mit seinen Ringern viele Höhen und Tiefen, wobei er teilweise selbst als aktiver Ringer auf der Matte stand.

Neben seiner Tätigkeit in seinem Heimatverein engagierte sich Klaus Schultes früh auf der Bezirks- und Verbandsebene. Bereits 1970 wurde er Bezirksjugendleiter des Bezirk Freiburg-Rastatt. 1976 wurde er zum Finanzreferenten des Südbadischen Ringerverbands, 1987 zum Vize-Präsident und 1995 zum Präsidenten gewählt.

Im DRB begann seine Mitarbeit 1985 als Kassenprüfer. Von 1994 bis 1995 leitete er den Bundesrechtsausschuss 1.Instanz, bevor er dann von 1995 bis 2001 erstmals zum Vizepräsidenten Finanzen gewählt wurde. Dieses Amt bekleidet er seit 2005 wieder.

Seine Begeisterung und Liebe für den Ringkampfsport hält bis zum heutigen Tage an. Bei vielen Mannschaftskämpfen und Meisterschaften sitzt er nach wie an der Matte und verfolgt interessiert die Kämpfe.