Christoph Ewald wird neuer Bundestrainer der Juniorinnen

Nach drei Jahren als Bundesstützpunkt-Trainer in NRW, übernimmt Christoph Ewald den Juniorinnen Bereich des Deutschen Ringer-Bundes.

Bei den Weltmeisterschaften der Juniorinnen im Slowakischen Trvna, übergab Rainer Kamm offiziell das Team an Christoph Ewald.

„Wir sind sehr glücklich das wir Christoph für uns gewinnen konnten. Rainer Kamm steht nach wie vor zu Verfügung und wird die Kadettinnen betreuen“, so Sportdirektor Jannis Zamanduridis.

Christoph Ewald war mehrere Jahre Mitglied der deutschen Nationalmannschaft. Zu seinen größten Erfolgen zählen der DM Titel 2011 und der fünfte Platz bei den Militär Weltmeisterschaften 2008.

Wir wünschen Christoph viel Erfolg bei seiner neuen Aufgabe!