Bundesliga-Einteilung 2020/21

Die Einteilung für die kommende Bundesliga Saison steht. Erfreulicherweise wagen fünf Aufsteiger den Sprung ins kalte Wasser und stellen sich der Herausforderung 1. Bundesliga. Aus der Regionalliga Mitteldeutschland steigt der AV Markneukirchen auf, aus Hessen der KSC Hösbach, aus Nordrhein-Westlfalen KSK Neuss, aus der Rheinland-Pfalz-Liga die Wrestling Tigers Rhein Nahe und aus der Regionalliga Baden-Württemberg der SRC Viernheim.

Somit ergibt sich nach den Abstiegen des SV Siegfried Hallbergmoos und der RG Hausen Zell ein Starterfeld aus 26 Teams, verteilt auf drei regional aufgegliederte Staffeln.