Sieg und Niederlage für Anastasia Blayvas / Schneider ausgeschieden

Bei den U23 Weltmeisterschaften im spanischen Pontrevedra gewinnt Anastasia Blayvas in der Gewichtsklasse bis 53kg ihren Auftaktkampf gegen Liliia MALANCHUK aus der Ukraine mit einer starken Leistung auf Schulter. Gegen die zweifache Frauen-Weltmeisterin Haruna Okuno aus Japan verlor Blayvas mit 0:6 Punkten. In der Hoffnungsrunde trifft sie zunächst auf Mariana Raimary ROJAS DIAZ aus Venezuela. Bei einem Sieg würde das kleine Finale um Bronze gegen Felicity Kay TAYLOR (USA) winken.

Für Lilly Schneider ist das Turnier nach der 4:6 Auftaktniederlage gegen Iryna ZABLOTSKA aus der Urkaine bereits beendet.

Die Lisa Ersel kämpf heute Abend ab 18:00 Uhr um in der Gewichtsklasse bis 50kg um die Bronzemedaille. Ihrer Gegnerin ist Nada Medani Ashour Abdalla MOHAMED aus Ägypten.

53kg  Anastasia Blayvas
1/8 Finale gegen Liliia MALANCHUK (UKR) SS
¼ Finale gegen Haruna OKUNO (JPN) (Frauen WM 2017 & 2018) 0:6 PN

72kg  Lilly Schneider – ausgeschieden
1/8 Finale gegen Iryna ZABLOTSKA (UKR) 4:6 PN

Foto: Kadir Caliskan (United World Wrestling)