EM TAG 5 / John und Hassler auf Platz 5

Zum Auftakt der Wettkämpfe im griechisch-römischen Stil bewies das DRB Team seine Klasse gleich wieder mit zwei Athleten in den Finalkämpfen. Etwas überraschend stieß der kurzfristig für den verletzten Eduard Popp eingesprungene Christian John im Schwergewicht bis ins Halbfinale vor. Zum Auftakt wieß er den Silbermedaillengewinner von London, Heiki Nabi (EST) mit 4:1 in die Schranken. Noch souveräner gestaltete er das Viertelfinale gegen Lokalmatador Pavlovic und zog mit einem 7:2 ins Halbfinale ein. Dort unterlag er Weltmeister Riza Kayaalp auf Schulter und traf am Abend somit im kleinen Finale auf Levan ARABULI (GEO). John kam mit der Kampfweise des Georgiers anfangs nicht zu Recht und lag zur Pause mit 0:2 zurück. Auch im zweiten Durchgang behielt Arabuli das Heft in der Hand und siegte schließlich vorzeitig mit 8:0.

Ebenfalls um Bronze ging es für Oliver Hassler bis 98 kg. Allerdings musste Hassler den Weg über die Hoffnungsrunde gehen. Nach seiner knappen 1:2 Auftaktniederlage, durfte er dort erneut in das Geschehen eingreifen und siegte gegen Angstgegner Arusaar mit 2:1. Auf dem Weg zur Medaille musste er noch gegen den Ungarn Balasz Kiss bestehen. In seinem Finale geriet Oli allerdings schnell in Rückstand, bereits zu Beginn des Kampfes erwischte ihn der Ungar mit einem Armzug. Im weiteren Verlauf des Kampfes konnte Hassler lediglich auf 1:4 verkürzen und musste sich mit Rang 5 begnügen.

Weniger gut lief es in den beiden leichten Gewichtsklassen. Sowohl Chris Krämer (59kg), als auch Michael Widmayer (66kg) mussten das Turnier nach knappen Auftaktniederlagen früh beenden.

LIVE STREAM UND ERGEBNISSE

59kg: Chris Krämer – ausgeschieden
1/8 Finale gegen Przemyslaw PIATEK (POL) 1:3 PN

66kg: Michael Widmayer – ausgeschieden
Quali gegen Pal Eirik GUNDERSEN (NOR) 2:4 PN

98kg: Oliver Hassler – Platz 5
1/8 Finale gegen Aliaksandr HRABOVIK (BLR) 1:2 PN
Hoffnungsrunde gegen Ardo ARUSAAR (EST) 2:1 PS
Finale um Bronze gegen Balasz Kiss (HUN) 1:4 PN

130kg: Christian John
1/8 Finale gegen Heiki Nabi (EST) 4:1 PS
1/4 Finale gegen Pavlovic, Nemanja (SRB) 7:2 PS
1/2 Finale gegen Riza Kayaalp (TUR) SN
Finale um Bronze gegen Levan ARABULI (GEO) 0:8 PN